Universitätsverlag Potsdam



           Über den Universitätsverlag Potsdam

 

Der Universitätsverlag Potsdam ist der Eigenverlag der Universität und versteht sich als Serviceangebot der Universität, das über die Universitätsbibliothek zur Verfügung steht. Er steht für die uneingeschränkte Zugänglichkeit zu wissenschaftlicher Information durch die Herstellung preiswerter Printpublikationen und die parallele Online-Veröffentlichung.

Im Universitätsverlag werden wissenschaftliche Veröffentlichungen von Lehrenden und Forschenden der Universität Potsdam in gedruckter, audiovisueller oder elektronischer Form verlegt. Das Verlagsspektrum entspricht dem Fächerkanon der Universität.

Der Verlag bietet Autoren und Herausgebern Unterstützung bei der Vorbereitung der Veröffentlichung und übernimmt die technischen und organisatorischen Arbeiten der Herstellung, der Werbung und des Vertriebes.
Ziel ist die schnelle, preiswerte und langfristige Verfügbarkeit der verlegten Titel in einem einheitlichen Erscheinungsbild, das sich am Corporate Design der Universität orientiert.

Der Universitätsverlag Potsdam wurde 1998 gegründet. Im Angebot sind ca. ca. 640 lieferbare Printpublikationen und ca. 7.000 Online-Publikationen.

* Der Verlag in Zahlen
* Messeauftritte und Medienberichte
* Werbematerialien und Flyer


---            Universität Potsdam > Universitätsbibliothek > Universitätsverlag > Über den Verlag